Kampf gegen die Geburtsfistel in Liberia

Liberia Fistula Program | Elimination of Obstetric Fistula and Reduction of Maternal and Newborn Mortality in Liberia

Zonta International | Liberia Fistula ProgramDas Projekt läuft seit 2008 und soll zur Beseitigung von Geburtsfisteln und traumatischen Fisteln beitragen sowie die Müttersterblichkeit/-morbidität und sexuelle Gewalt gegen Frauen in Liberia verringern.

Erwartetes Ergebnis:

  • Der gesundheitliche und sozioökonomische Status von über 400 Frauen und Mädchen wird durch qualifizierte chirurgische und nicht-chirurgische Behandlungen von Geburtsfisteln und traumatischen Fisteln verbessert.
  • Es werden 100 Überlebende inoperabler Fisteln ermittelt und bis 2016 zur Teilnahme zugelassen.
  • Größeres Wissen und stärkeres Bewusstsein bezüglich Geburtsfisteln in bestimmten Gemeinden im ganzen Land tragen dazu bei, dass die Inzidenz von Geburtsfisteln und traumatischen Fisteln um 25 Prozent verringert wird.

Projektskizze von Zonta International in deutscher Übersetzung | pdf

Weitere Informationen zum Projekt auf der Internetseite von Zonta International