Women in Technology Scholarship

  • WIT-Preisträgerin Giorgia Di Tommaso | D28
  • WIT-Preisträgerin Lindsey Tulloch | D4
  • WIT-Preisträgerin Worlanyo Sedinam | D18
  • WIT-Preisträgerin Jessica McBroom | D24
  • WIT-Preisträgerin Lucy Pei square  | D 9

Zu Ausbildung, Karrierechancen und Führungsrollen in technischen Bereichen motivieren

Zonta International hat 2019 ein neues Stipendium für Frauen in technischen Bereichen aufgelegt. Ziel ist es, Frauen zu ermutigen, dort eine Ausbildung, Karrierechancen und Führungsrollen zu verfolgen.

Finanzierung

Für den Start dieses Pilotprogramms vergab die Zonta International Foundation Stipendien in Höhe von 108.000 US-Dollar: 30 Distrikt-/Regionalstipendien in Höhe von jeweils 2.000 USD und sechs internationale Stipendien in Höhe von jeweils 8.000 USD.

Als Pilotprogramm wurde das Stipendium für Frauen in der Technologie im Jahr 2019 einmal angeboten. Über die Zukunft des Programms wird auf der internationalen Convention in Chicago im Juli 2020 entschieden. Sollte das Stipendium weitergeführt werden, gehen wir davon aus, dass die nächste Runde von Stipendien im Jahr 2021 vergeben wird.

Hintergrund

Frauen sind in den Technologiefeldern noch immer weitgehend unterrepräsentiert. Doch Weltwirtschaft, Industrie und Wissenschaften werden zunehmend digitalisiert. Diese Entwicklungen verändern die Gesellschaft und die gewohnten sozialen Prozesse. Um eine Welt zu schaffen, in der Männer und Frauen gleiche Chancen haben, müssen Frauen daher eine aktive Rolle in der Technik und den technologischen Entwicklungen spielen.